Arbeiten mit Zuckerguss (Piping)

Arbeiten mit Zuckerguss gehört zu den älteren Konfiserie Kunst, noch vor den Modellierpaste so wie wir sie heute kennen.

Mit Zuckerguss können Verzierungen an Torten sehr filigran gestaltet werden, sind aber auch in Kombination mit Modellierpaste fast unabdingbar.

In diesem Workshop werden Sie verschiedene Konsistente der Zuckerguss kennen und einsetzen lernen.

Zusammenfassung

  • Tortendummies für die Übungen mit Fondant überziehen.
  • Zuckerguss herstellen (Demo)
  • Zuckerguss weiterverarbeiten zum gewünschten Konsistenz
  • Basteln eine Spritzbeutel aus Backpapier
  • Übungen auf Folien und Tortendummies: Linien, Schreiben, S und C, Tüpfel, Schnecken, Blätter & Fleur de lis

Essen & Trinken: Es gibt während des Workshops Kaffee, Tee und Wasser- dies ist im Preis im Begriffen. Sie haben ausserdem die Möglichkeit leckere Cupcakes von Anna zu genießen.

Kleidung & Hygiene: Schürzen werden von uns zur Verfügung gestellt werden. Wir empfehlen, feste, bequeme Schuhe (wie Turnschuhe, geschlossene Schuhe, keine High Heels) und keine zu warme und sperrige Kleidung zu tragen, da es während des Workshops warm werden kann.

Fusseln von Wollpullis können auf die Produkte übertragen werden, was zu unerwünschten Ergebnisse führen kann.

Zutaten, Werkzeuge und Geräte: Alle erforderliche Werkzeuge und Ausrüstung werden von uns zur Verfügung gestellt und müssen am ende des Unterricht wieder zurückgegeben werden.

Darüber hinaus können die Tools/Werkzeuge auch im Minishop erworben werden.

Transport Boxen: Boxen werden von uns zur Verfügung gestellt. Sie können zusätzlich eine Tasche mit breitem Boden mitbringen, um das Tragen Ihre Tortendummy zu erleichtern.